Pssst! Der Winterschlussverkauf ist in unseren Fanshop eingezogen. Kommt doch mal vorbei.


AKTUELLES


Ergebnisse des vergangenen Spieltags:

Samstag, 18.02.2017
E3-Junioren vs. FG Seckbach II 1:9
E4-Junioren vs. TSG Frankfurter Berg

15:0

E1-Junioren vs. Spvgg. Oberrad

3:0

Spvgg. Oberrad vs. E2-Junioren

9:0

C-Junioren vs. FC Kalbach 5:0

Conc. Eschersheim vs. A1-Junioren

2:1

Sonntag, 19.02.2017

D2-Junioren vs. SC Riedberg III

5:3

Eintracht Frankfurt U11 vs. D1-Junioren

8:0

Spielankündigungen:

Samstag, 04.03.2017
12.30 Uhr E2-Junioren vs. FV Hausen II
12.30 Uhr  SC Riedberg IV vs. E4-Junioren
12.30 Uhr Conc. Eschersheim I vs. D1-Junioren
13.30 Uhr SG Bornheim GW IV vs. E3-Junioren
15.00 Uhr TSG Frankfurter Berg II vs. C-Junioren
16.00 Uhr  A1-Junioren vs. Spvgg. Griesheim
16.00 Uhr BSW SW 1919 Ffm. vs. A2-Junioren 
Sonntag, 05.03.2017
17.00 Uhr TSG Niederrad vs. D2-Junioren
Mittwoch, 08.03.2017
17.45 Uhr SG Bornheim GW vs. E1-Junioren


E1 zieht ins Halbfinale des Kreispokals ein

"David gegen Goliath", so brachte es ein Ginnheimer Vereinsvertreter auf den Punkt, als am gestrigen Donnerstag, 23.02.2017, die E1 des 1. Rödelheimer FC im Viertelfinale des Kreispokals im Ginnheimer Wäldchen auf die E1 von Germ. Ginnheim traf. Und kaum waren die Worte zum Anpfiff der Partie ausgesprochen, fiel auch schon das erste von insgesamt 13 Tore für unsere Rödelheimer Kicker.

 

Dabei muss man sagen, dass sich die Mannschaft von Germ. Ginnheim tapfer durch das Spiel kämpfte. Letztendlich war es aber nicht nur Sturmtief "Thomas", das die Woog Arena durcheinander wirbelte, sondern auch die Spieler von Abdel El Abbassi und Christian De Mitri, die einfach um einiges schneller, präziser im Zuspiel und treffsicherer waren. Der Torwart der Gastgeber hatte keinerlei Chancen, die acht Treffer in der ersten Halbzeit zu parieren.

 

Auch in der zweiten Spielhälfte wurde wieder Junioren-Fußball der gehobenen Klasse geboten. Nicht umsonst hatte sich auch wieder ein Scout von Mainz 05 nach Ginnheim bemüht. Er und die vielen Rödelheimer Fans sahen noch fünf weitere sehr schön herausgespielte Tore unserer Mannschaft. In der 41. Spielminute konnten die Gastgeber einen Strafstoß nach einem Foul sicher verwandeln und somit den Ehrentreffer erzielen.

Pünktlich nach 50 Spielminuten und bei strömenden Regen, wurde das Viertelfinalspiel mit einem Endstand von 1:13 abgepfiffen.

 

Wir gratulieren der Mannschaft und dem Trainerteam ganz herzlich zum Einzug ins Halbfinale des Kreispokals!

 

Im Halbfinale, das am Donnerstag, 23.03.2017, 17.15 Uhr, auswärts angepfiffen wird, treffen unsere Rödelheimer auf den Sieger der Partie TSG Frankfurter Berg gegen FFV Sportfreunde, die erst am 02.03.17 am Frankfurter Berg ausgetragen wird.

(D.G.)


Bambini fahren zu ihrem ersten Turnier

Die Aufregung und Spannung ist groß bei unseren jüngsten Spielern: Sie werden am kommenden Sonntag, 26.02.17, zum ersten Mal an einem Turnier teilnehmen.

 

Um 9.12 Uhr ist Anpfiff für die große Premiere unserer Bambini beim Auto-Mäuer-Cup 2017, der von der KSG 1920 Groß Karben ausgespielt wird. Wir wünschen unseren Kleinsten viel Erfolg!


E1 nimmt an der Futsal-Kreismeisterschaft teil

Am Samstag, 04.03.2017, werden unsere E1-Junioren an den Futsal-Regionalmeisterschaften der KJA Büdingen teilnehmen.

Turnierbeginn ist um 10.00 Uhr in der Sporthalle der Haupt- und Realschule Nidda, Am Heiligen Kreuz 34, 63667 Nidda.

 

Im Jeder-gegen-Jeden-Modus starten unsere Kicker um 10.26 Uhr gegen den KM Offenbach. Weitere Gegner sind die Sportfreunde Oberau, der KSV Klein Karben, der FV Neuenhaßlau, die JSG Dorfelden und der 1. FC Königstein.

 

Wir wünschen unserer E1 viel Erfolg!


RFC-Hallencup 2017 erfolgreich beendet

16 Mannschaften, 46 Spiele, 93 Tore - das ist die Bilanz unserer am vergangenen Samstag, den 21.01.17, stattgefundenen Hallenturniere in der Ernst-Reuter-Schule.

 

Die F-Junioren eröffneten den RFC-Hallencup am Vormittag. 6 angereiste und 2 eigene Mannschaften spielten um den Turniersieg. Im Modus "Jeder-gegen-Jeden" konnten die Zuschauer durchweg faire Partien beobachten.

Letztendlich teilten sich der SV Niederursel und die SG Bruchköbel aufgrund der gleichen Punkteanzahl den Turniersieg und der SC Goldstein wurde von allen Trainern zur fairsten Mannschaft des Turniers gewählt.

 

Im Anschluss kämpften unsere E2-Junioren mit 7 weiteren Mannschaften in zwei 4er-Gruppen um den Pokal.

Vor den Augen der Fans lieferten die Jungs und Mädels bis zum Schluss faire und spannende Partien ab.

Im Finale konnte sich die SG Rosenhöhe gegen die Freie Turnerschaft Wiesbaden durchsetzen und den Turniersieg einfahren.

 

Die Jugendabteilung des 1. Rödelheimer FC 02 bedankt sich bei allen Helfern für ihre Unterstützung und bei allen Eltern, Trainern, Betreuern und Spieler(innen) für die beiden fairen und spannenden Turniere.


E2-Junioren Dritter beim eigenen Turnier

Eine gute Leistung zeigten unsere E2-Junioren beim eigenen Turnier. Durch das Unentschieden gegen den SV Blau-Gelb Frankfurt (1:1) und die Siege gegen den FV Hausen (1:0) und den  SC Weiß-Blau (2:0) konnte man als Gruppenzweiter punktgleich hinter Blau-Gelb unge-schlagen ins Halbfinale einziehen.

Dort wartete der spätere Turniersieger SG Rosenhöhe auf unsere Jungs.



E1-Junioren gewinnen die inoffizielle Hallenkreismeisterschaft

Am vergangenen Samstag, 21.01.17, wurde im Gymnasium Riedberg die Endrunde der inoffiziellen Hallen-kreismeisterschaft ausgespielt. Unter den hochkarätigen Teilnehmern waren auch unsere E1-Junioren.

In der Gruppenphase konnten sich unsere Jungs gegen Viktoria Preußen (5:0), den TUS Makkabi (4:0) und gegen den Ligakonkurrenten Rot-Weiß Frankfurt (3:0) klar durchsetzen. Nur im Spiel gegen die Sportfreunde konnte kein Sieger ermittelt werden; das Spiel endete 0:0.

Im Halfinale trafen unsere Kicker auf Germania Enkheim. In der hart umkämpften Partie hatte unsere Mannschaft die besseren Spiel-Ideen und konnten mit einem 3:1 ins Finale einziehen.

 

Im Endspiel trafen unsere Rödelheimer Kicker erneut auf Rot-Weiß. Unsere Jungs waren heiß auf das Match, aber auch Rot-Weiß wollte sich den Finalsieg nicht nehmen lassen. Durch einen gelungenen Konter konnte unser Team rasch mit 1:0 in Führung gehen. Die "Roten" mussten jetzt aufmachen, was schnell zum 2:0 und 3:0 für Rödelheim und damit zum viel umjubelten Sieg der Hallenmeisterschaft. Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft und das Trainerteam!

Es spielten: Emir, Eren, Ayoub, Omar, Christian, Junior, Othmane und Nasir.


F-Junioren beim Riederwälder Hallencup

 

Im Fairplay-Turnier der SG Riederwald am Samstag, 07.01.17, waren unsere Kicker des Jahrgangs 2008 aktiv. 

Im Jeder-gegen-Jeden-Modus trafen sie auf die Mannschaften des FC Raunheim, des FC Kalbach, der Spvgg. Kickers 16, des FSV Bergen und dem Gastgeber aus dem Riederwald. 

Obwohl unsere Jungs in diesem Jahr kein Hallentraining haben und zum ersten Mal mit einem Futsal-Ball gespielt wurde, konnten die Trainer ein positives Fazit ziehen, da lediglich ein Spiel knapp verloren wurde. 

 Unsere Kicker hatten großen Spaß und sind sehr stolz auf ihre Andenken, die einen Ehrenplatz in der "Vitrine" bekommen! 

Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft und das Trainer-Team!

 

Es spielten: Riccardo (TW), Cedric, Clyde, Elias, Finn, Giuliano, Keziah, Tom und Tomi

 


Dritter beim Nieder Eschbacher-Hallenturnier am 08.01.17

 

Unangefochten konnten unsere D1-Junioren in der Vorrunde den SV Niederursel, den SC Dortelweil und die SSG Gravenbruch hinter sich lassen und erreichten somit als Gruppenerster das Halbfinale. Das Halbfinale gegen Conc. Eschersheim musste nach der regulären Spielzeit und einem 1:1 im 7-Meter-Schießen entschieden werden - hier mussten sich unsere Jungs leider geschlagen geben.

Im Spiel um Platz 3 oder 4 trafen unsere Kicker erneut auf Gravenbruch, und auch hier musste ein 7-Meter-Schießen die Entscheidung bringen. Unser Torwart hielt überragend drei Sieben-Meter, und damit war der Sieg des dritten Platzes sicher. Herzlichen Glückwunsch!

Es spielten: Dustin (TW), Leon, Lukas, Gino, Oscar, Sofiane, Yakup, Kadir, Altrin, Sofian und Metekaan.


F-Junioren werden Turniersieger beim TuS Nieder Eschbach

 

Am vergangenen Sonntag, den 08.01.2017, gab die F-Jugend (Jhrg. 2009) des 1. Rödelheimer FC 02 ihr Debüt beim Hallenturnier beim TuS Nieder-Eschbach.

Mit zwei Unentschieden und einem Sieg erreichten unsere jungen Kicker das Halbfinale, das gegen den FV Hausen in einem spannenden 7-Meter-Schießen für Rödelheim entschieden werden konnte.

Dank der richtigen Taktik wurde das Finale gegen den SV Gronau mit 2:0 gewonnen.Wir gratulieren der Mannschaft und dem Trainerteam.

 

Es spielten: Matteo (TW), Adam, Thierno, Ben, Elias, Luke, Djon, Georg und Amir 


Die Jugendabteilung verabschiedet sich in die Winterpause...

... und meldet sich im neuen Jahr mit folgenden Partien zurück: 

 


Runter von der Couch - raus als Coach!

Wir suchen für einige Jugend-Mannschaften noch engagierte Trainer und Co-Trainer. Interessenten können sich bei unserem Jugendleiter Jürgen Schultheis, Tel.: 0173 932 7286, oder per Mail an ju.schultheis@t-online.de melden.



D1-Junioren gewinnen 2:0 gegen Riederwald

Nach Verspätung des Schiedsrichters konnte am heutigen Sonntag, 04.12.16, die Partie 10 Minuten später angepfiffen werden. Unsere Mannschaft kam nur sehr schwer ins Spiel. Vielleicht lag es auch an der Kälte, dass in den ersten 15 Minuten keine guten Kombinationen zu sehen waren. Doch der Gegner konnte zum Glück kein Kapital daraus schlagen. Als dann durch eine Einzelaktion ein Eckball heraus sprang und dieser durch Soufian zum 1:0 verwandelt wurde, war die Freude groß. Nun fing sich unsere Mannschaft und brannte ein Feuerwerk von Schüssen auf das gegnerische Tor ab. Der Torwart des Gegners war an diesem Tag herausragend. Unser Spielführer Gino drang nach sehr schöner Einzelleistung in den gegnerischen Strafraum ein und wurde brutal von den Beinen geholt. Er verletzte sich schwer und muss für einige Tage im Krankenhaus bleiben.  Der Schiedsrichter ermahnte den Gegner und gab keinen Elfmeter, sondern verlegte den Ort vor den Sechzehner. Somit fand die erste Halbzeit ein nicht so gutes Ende.

Nach dem Pausen-Tee kam unsere Mannschaft wie verwandelt auf den Platz. Wir erspielten uns zahlreiche Chancen und hätten gut und gerne 5 - 6 Tore schießen können, doch standen uns Pfosten und Latte in der Quere. Nach einer Einzelleistung des Gegners war unser Torwart Dustin zur Stelle. Er brachte mit einem Weitschuss unseren Rechtsaußen Yakup ins Spiel, der flankte und Kadir markierte den 2:0-Endstand. Wir widmen unseren Sieg unserem Kapitän Gino und wünschen ihm gute Besserung und baldige Genesung.

Es spielten: Dustin, Soufian, Metekaan, Viet, Gino, Kadir, Oscar, Altrin, Yakup und Leon. 


Frankfurter Berg - Bambini 4:1

 

Unsere jüngsten Kicker mussten sich leider mit einer Niederlage in die Winterpause verabschieden. Trotz einer starken Anfangsphase konnte unser Team der erfahreneren Heim-Mannschaft kein Paroli bieten.

 

Jetzt freuen sich unsere Kinder auf die anstehende Vereins-Weihnachtsfeier.

 

Es spielten: Dorian, Konstantin, Dion, Bilal, Mael, Ismael, Ben, David und Liam.

 


Starkes Spiel unserer E2-Junioren gegen Blau-Gelb

Starkes Spiel, aber dennoch verloren. So lautet das Fazit von Trainer Martin Nickl zum Spiel der Rödelheimer E2-Junioren gegen Blau-Gelb III am 26.11.16. Dass mit der Mannschaft aus Ginnheim ein "ganz dicker Brocken" in die Westerbach-Arena kommen würde, ließ sich schon an der Tabelle ablesen. Dennoch haben unsere Jungs den Gästen das Leben nicht einfach gemacht. Gegen eine durchweg um ein bis zwei Jahre ältere Mannschaft lagen unsere Rödelheimer Jungs zur Halbzeit gerade mal mit 1:0 zurück. Leider konnten wir unsere Torchancen nicht verwerten, sonst wäre es nochmal richtig spannend geworden. Aber aus der erwarteten Klatsche wurde lediglich ein 3:0.

Es spielten: Pierre, Fredi, Keziah, Anton, Caspar, Beni, Tom A., Tom S., Elias, Matin und Simao.


Bambini verlieren am 19.11.16 in Bockenheim

 

Bei trübem Herbstregen machten die Platzherren gleich mit dem Anpfiff klar, dass sie ein starker Gegner sein würden. Und so lagen wir Rödelheimer bereits nach wenigen Minuten mit 2:0 zurück. Wir bekamen das Spiel nicht in den Griff, da die Mannschaft des Gastgebers uns auch körperlich überlegen war. Kurz vor Schluss konnten wir aber zumindest den Ehrentreffer erzielen.

Das Trainerteam bedankt sich für das Spiel und für die doch gute Leistung seiner Spieler. Außerdem gratulieren alle Spieler, Trainer und Betreuer dem Geburtstagskind Dorian ganz herzlich zum heutigen Geburtstag.

Es spielten: Liam, Mael, Konstantin, Mael, Ismael, Bilal, Ben, Sean, Dion und Liam-Elias.


Bambini gewinnen erstes Saisonspiel in Enkheim

Am vergangenen Samstag, 05.11.2016, waren unsere jüngsten Kicker beim FC Germania Enkheim II zu Gast. Bereits nach wenigen gemeinsamen Trainingseinheiten stand nun das erste Spiel an. Den Kindern war deutlich anzumerken, dass sie voller Vorfreude waren, ihr „Debüt“ für den 1. Rödelheimer FC 02 zu bestreiten.

 

Nach der Aufwärmphase machte sich kurz Unsicherheit bei den Jungs breit, ob sie ihre erste Aufgabe bestehen würden. Das legte sich aber schnell wieder, als das Spiel angepfiffen wurde.

 

Nach kurzem Abtasten beider Mannschaft gelang es unseren Bambini, mit 1:0 in Führung zu gehen. Mit diesem ersten Tor blühten die Jungs auf und bekamen immer mehr Selbstbewusstsein - da dauerte es auch nicht lange, bis weitere Tore fielen.

9 Rödelheimer Tore und ein Eigentor der Enkheimer machten den Auswärtssieg insgesamt perfekt.

In strömendem Regen lieferten unsere Kleinsten vor den Augen der mitgereisten Eltern ein klasse Auswärtsspiel ab. Sowohl die Kinder, Trainer und Betreuer als auch die Eltern waren sichtlich stolz auf ihre Jungs.

 

Nach dieser ersten, erfolgreich gemeisterten „Hürde“ bereitet sich das Trainerteam um Sven Hoffmann, Ismaile Sadiku, Mohamed Beniyad und Marco Schreiner und natürlich die Spieler auf ihr nächstes Spiel gegen den VfR Bockenheim vor.

 

Es spielten: Dorian (TW), Bilal, David, Dion, Ismael, Konstantin, Liam Elias, Liam, und Mael.